Zurück zur Übersicht



zum Profil... melalila : ( 2005-07-25 16:51:58 / 313724 ) Beruf Tierpfleger

Hallo!

Ich suche Antworten von Menschen, die als Tierpfleger arbeiten! Habe großes
Interesse an dieser Ausbildung (Wifikurs + 2jahre Praktikum + Prüfung) und
bin am überlegen damit neu anzufangen... deshalb wäre ich für jeden Tipp
dankbar!

Liebe grüße
Melalila

Antworten:

zum Profil... Pitbull : ( 2005-07-25 17:36:41 / 313763 ) Pferdepfleger

Ich bin leider Pferdepfleger, deswegen weiss ich nicht ob ich dir helfen kann!

zum Profil... melalila : ( 2005-07-25 18:46:13 / 313809 ) warum nicht, ist doch auch sehr interessant

wäre vielleicht trotzdem interessant! habe durchs reiten schon erfahrung mit
pferden, und da ich zur zeit studiere und am üerlegen bin ob ich aufhören
soll wär ich trotzdem für deine ratschläge dankbar!

zum Profil... Pitbull : ( 2005-07-27 11:08:45 / 314856 ) was würde dich interessieren.

?????????????????

Hummel : ( 2005-08-05 17:34:33 / 319716 )

Bin in der Ausbildung als Tierpflegerin. was möchtest du denn wissen?

pia n.e. : ( 2005-08-05 22:56:05 / 319868 ) hi

ja also ich mache nächstes jahr matura und möchte als 2ten berufsweg tierpfleger machen habe aber schon info´s gelesen das ich auch bei einem tierarzt arbeiten kann und nicht nur im tiergarten oder so arbeiten muss!!!

mich würde einfach nur interessieren was man für unterrichtsfächer hat und ob es denn sehr schwer ist die ausbildung zu machen????

lg

zum Profil... Nagermami : ( 2005-08-06 11:20:22 / 319961 )

Hi!
Also um ehrlich zu sein ich habe mich auch immer dafür interessiert aber ich hatte immer Angst zu dumm dafür zu sein :(.
Mittlerweile bin ich 26 und bin immer noch nicht sicher.
Ich beneide Menschen die den Mut hatten es zu machen. Melalila ich wünsch Dir viel Spass und Glück aber bedenke auch das das VIEEELLLEE Menschen machen und die Arbeitsplätze gering sind. Ausserdem hab ich gehört ds man sehr wenig verdient- aber ich denke das weisst Du schon.
Gruss Rota

xsopckidovc : ( 2005-09-30 10:56:15 / 351797 )

Also ich finde tiere schön.... Du solltest dich ruhig mit den Tieren beschgäftigen.
ich gucke beim Häkeln auch immer tierdokumentationen!!!

zum Profil... Nannal12 : ( 2005-09-30 17:01:48 / 351984 ) hi

Ja im Wifi bzw. Biz findest du informationen zur lehre . Es ist sicher schön mit tieren aber soooo viele Leute wollen das machne und deswegen gibt es nur wenig arbeitsplätze und leider sieht es hinter den Kulisen meist anders aus z.B. muss man viel ausmisten aber wenn es dir spaß macht ... sg Nina

andrea Hutticher : ( 2005-10-24 20:39:01 / 365374 ) Tierpflegerin

Hallo!! Ich würde auch gerne über den Beruf Tierpflegerin mehrere Infos haben?? Ist die Ausbildung sehr schwer?? Und wieviel verdient man dann wenn man fertig ist?? Bin gelernte Krankenschwester, hört sich wahrscheinlich blöd an, aber irgendwie würde ich doch lieber mit Tieren arbeiten!Wollte ich eigentlich früher auch schon, hab mich aber nie getraut, weil ich es mir soooo schwierig vorstelle??? Bitte um Antwort

zum Profil... fleury : ( 2005-10-28 15:06:32 / 367656 ) Beruf Tierpfleger

Hallo!
Ich habe vor 8 Jahren die Ausbildung zur Tierpflegerin gemacht und habe diesen Schritt nie bereut!
Es gibt verschiedene Wege die man gehn kann um diesen Beruf zu erlernen. Ich selber hab die Tierpflegerschule an der Vet. med. Uni Wien gemacht. Die dauert 3 Jahre, die Unterrichtsfächer reichten von Mathe über Fachrechnen bis hin zum fachspezifischen wie spezielle Krankheitslehre, Hygiene, Tierwartung und Ernährung. Am Anfang der Ausbildung steht logischerweise mehr Theorie am Plan, am Ende mehr Praktikum. Praktika gab es direkt an der Uni zu absolvieren wie auch in Schönbrunn.
Man sollte sich aber sehr wohl bewusst sein das dieser an sich schöner Beruf auch dunkle Seiten hat. Man hat oft mit sehr viel Leid und auch dem Tod zu tun. Man braucht sehr viel Einfühlungsvermögen und einen wachen Verstand, Tiere können nicht reden was ihnen weh tut oder was sie gerne möchten! Man muß gut beobachten können und an sehr viel mehr denken als in der Humanmedizin.
Außerdem, wie schon oben mal erwähnt, muß man die Patienten an einer Klinik Gassi führen, zumindest die Hunde, die Käfige oder Boxen sauber machen. Da kommt es oft vor das man Erbrochenes, Kot, Urin oder Blut wegputzen muß.
Wie es mit Arbeitsplätzen aussieht ist auch schon erwähnt worden, eigentlich nicht gut bis schlecht. Ebenfalls die Bezahlung. Tierärzte nehmen meist keine Tierpfleger auf das sie Studenten haben denen sie wenig bis gar nichts zahlen. Und wenn, dann ist der Verdienst meist unter 1000 Euro.
Aber alles in allem kann ich sagen das es mein Traumberuf ist und ich es nie bereut habe ihn gelernt zu haben.
Alle die diesen Beruf noch erlernen wollen wünsch ich viel Erfolg und Kraft!
Übrigens, die Ausbildung ist nicht so schwer als das man sie nicht schaffen könnte! Also keine Angst! Lg Fleury

Latencia : ( 2005-10-28 19:05:44 / 367750 )

Hallo Fleury!

Sag mal wie ist es denn in Schönbrunn, man hört oft, dass man als Lehrling NUR als Putze behandelt wird und man von den anderen wichtigen Dingen nicht viel mitbekommt weil sich nicht richtig gekümmert wird..
Kannst du das bestätigen?

Dass Putzen einen Großteil des Berufes ausmacht ist klar - keine Frage, aber es wird eben getratscht, dass man in Schönbrunn nichts anderes lernt und man dort eben nur als Putze angesehen wird..

Danke für die Antwort, =)
LG

zum Profil... fleury : ( 2005-10-29 08:04:18 / 367924 )

Hallo Latencia!

Das was so geredet wird ist nicht ganz unwahr, leider! Für mich war dieses Praktikum, und nicht nur für mich, relativ unlustig. Weil man eigentlich wirklich nur putzen muß. Bei den Affen wars lustiger, man muß zwar auch die Gehege sauber machen, aber ich durfte auch füttern, das Futter war aber schon hergerichtet.
Bei Zootieren muß man halt echt berücksichtigen das sich die dortigen Pfleger einfach besser auskennen und "ihre" zu betreuenden Tiere auch besser kennen, sie haben halt Angst das man was falsch machen könnte und das dann gesundheitliche Folgen hat, was ja nicht so lustig ist fürs Tier.
Aber ich denke man könnte sich für die Schüler ein wenig Zeit nehmen, ihnen vorzeigen wie man bestimmte Dinge machen soll und die Schüler machen es dann nach.
lg und schönen Tag, Fleury

zum Profil... AFRO-thunder : ( 2005-11-01 09:51:51 / 369509 )

Ich hab schon 2 mal Praktika in Schönbrunn gemacht und muss sagen: Als fixen Job will ich das nicht. Mit 40 ist man da so kaputt, dass man in Frühpension gehen könnte wegen der körperlichen Anstrengung. Vom Fachwissen her isses ned so weit her, zumindest nicht im Aquarienhaus - da kenn ich mich als Hobbyterraristiker gleich gut aus wie ein Großteil der Belegschaft. Sicher ist es interessant, aber für mich reichts als Praktikum!

Phila : ( 2006-01-13 22:33:25 / 413082 )

Fleury hat schon einen großen Beitrag geleistet. Für alle, die noch mehr wissen möchten und Interesse haben - hier die HP der Tierpflegeschule:
http://www.vu-wien.ac.at/i119/tierpfleger/Tpflweb.htm
hier ist auch ein Zugang für Erwachsene angegeben:
http://www.biber.salzburg.at/tierpflege.htm
ich interessiere mich auch dafür, bin aber mitten im Studium. Habe aber festgestellt, dass in so manchem Tierheim dringen mehr Personal nötig wäre, besonders qualifiziertes Personal mit abgeschlossener Ausbildung als TierpflegerIn.
LG Alex

zum Profil... AFRO-thunder : ( 2006-01-14 01:05:59 / 413118 )

ja, nötig wärs schon, aber bezahlt kriegst halt nix oder nur wenig. Da musst schon sehr motiviert sein, um das Jahrelang auszuhalten

zum Profil... Tanja753 : ( 2006-01-15 11:19:10 / 413860 )

Und noch ein Grund, warum viele zukünftige Tierpfleger schon beim Bewerbungsgespräch durchfallen: Wer Tiere liebt, muss sie auch töten können. Mein Mann hat bei einem seiner Praktika im Tierpark mal mehrere Meerschweinchen aus dem Streichelzoo töten müssen, weil die Fleischlieferung für die Luchse nicht ankam. Damit darf ein Tierpfleger kein Problem haben. Und man verbringt viiiel Zeit mit körperlich sehr schwerer Arbeit (Futter machen/herumfahren, Ausmisten mit der schweren Schubkarre, Gehege reparieren, den neuen Rundweg betonieren, alle Ziegen einfangen und herumtragen, weil der Hufbeschneider da ist...)

Und das Gehalt ist natürlich auch nicht das Wahre...
Ich kann nur allen Interessierten empfehlen, ein Praktikum zu machen!

BB,
Tanja

Violetta : ( 2006-02-07 20:39:27 / 430513 ) Frage

hi ich bin noch in der Schule und will so gern über diesen Beruf wissen weil ich irgenwas mit Tieren machen will und da bin ich auf diesen Beruf gestoßen und wollte frage ob ihr mehr Informationen gebt?

zum Profil... Tanja753 : ( 2006-02-07 20:54:30 / 430528 )

Wie alt bist du denn, Violetta? Du könntest dich einfach für diesen Sommer um ein Praktikum in einem Tierpark bewerben, bei manchen kann man auch ehrenamtlich mithelfen. SO bekommst du einen Einblick und ein potentieller Chef lernt dich kennen.

BB,
Tanja

Nicky n.e : ( 2006-02-07 22:25:24 / 430578 ) hallo

Hi

Ich hab diesen Winter den Kurs gemacht (2 jahre Praxis+kurs+prüfung) sicher ist er nicht gerade billig,aber ich hab es keine Minute bereut das ich ihn gemacht hab.
Wenn jemand dazu fragen hat, einfach per Mail melden.

lg
Nicky

Isabelle : ( 2006-02-10 11:09:13 / 432318 )

Hi Nicky,kannst du mir bitte mehr iformationen dazu mailn.
l.g
isabelle

Nicky n.e : ( 2006-02-10 15:36:30 / 432532 ) @isabell

Hi

Klar doch, was willst denn genau wissen?

Lg
Nicky

isabelle : ( 2006-02-12 20:53:15 / 433920 )

hello,

mein traum war es schon immer eine ausbildung als tierpfleger zu machen. hab auch nach der schule nach einer lehrstelle umgesehen, aber die einzige möglichkeit wär in einem versuchslabor gewesen das mich überhaupt nicht interessiert hat. die tierpflegerschule hab und kann ich mir nicht leisten.beim tiergarten schönbrunn eine lehre zu machen wär mein traum, aber die bekommen mehr als 200 bewerbungen pro jahr, da geh ich mit meinen schulischen leistungen unter und mitlerweile bin ich schon 28 (die zeit vergeht so schnell). Hab mich mit verschiedensten jobs über wasser gehalten. bin jetzt wieder arbeitslos und sehr frustriert und deprimiert ,habe keine lust mehr irgendwelche scheiß jobs zu machen die mir keine freude machen und mir jeden morgen zu denken nein nicht schon wieder und wann ist wieder wochenende. ich hab letzten sommer in norwegen auf einer ziegenfarm gearbeitet und weis was es heißt körperlich zu arbeiten (wollt nur damit sagen das ich keine falschen vorstellungen von dem beruf habe)du hast geschrieben, 2 jahre praxis kurs und prüfung, wo hast du die 2 jahre gearbeitet? tiergartenschönbrunn hab ichs wieder versucht und jetzt haben sie mir gesagt das ich zu alt bin und sie jüngeren die chance geben wollen,ist jetzt echt schon der zug mit 28 abgefahren? das kanns doch nicht sein. ich freu mich über jede info und hilfe die du mir geben kannst.
l.g.
isabelle

zum Profil... Jama : ( 2006-02-14 18:00:58 / 435282 )

Hallo,

Ich bin ebenfalls auf Lehrstellensuche zum Beruf Tierpfleger.

Bei den Tierheimen im Umkreis Wien schaut es ziemlich schlecht aus, die, die ich bisher angerufen habe, nehmen für 2006/2007 keine Lehrlinge auf, weil sie entweder schon genug haben oder keine Ausbilder vorhanden sind.

Weitere Möglichkeiten sind Tierkliniken, Tier- und Wildparks, Tierhandlungen und Versuchslabore.

Wegen dem Tiergarten Schönbrunn, ich weiß von einem Lehrling, der sich dort zur Zeit im 2. Lehrjahr befindet, dass eigentlich lieber ältere Bewerber genommen werden, weil diese einerseits schon reifer sind als Schulabgänger nach der 9. Klasse, teilweise schon berufserfahrung aus anderen Berufszweigen haben und außerdem flexibler eingesetzt werden können, da man mit der Volljährigkeit auch am Wochenende arbeiten darf.

Vielleicht probierst du es einfach nochmal, Isabell.
Hast du denn auch schon an einen Umzug gedacht?
Eventuell hast du ja in anderen Tiergärten Österreichs oder auch im Ausland bessere Chancen?

Schau dich mal auf dieser Seite um, falls du sie nicht ohnehin schon kennst:

http://www.zootierpflege.de

Dort gibt es auch ein Forum, in das auch viele Tierpfleger antworten.

Vielleicht hilft dir das etwas weiter.

Liebe Grüße, Corinna

Marry : ( 2006-02-22 14:49:21 / 440895 )

Hallo,
ich habe jetzt einiges hier gelesen aber was für eine Ausbildung man hier braucht bzw. sogar ABI habe ich nicht rausbekommen.Da ich zur Zeit die 9.Klasse besuche müsste ich mir ja mal Gedanken machen was ich brauche um diesen Beruf zu erleren...könntet ihr mir da weiter helfen??
MfG

HamsterMama : ( 2006-02-22 16:42:39 / 441000 )

Hey Leute!
Also ich wollte selber immer schon den Beruf Tierpflegerin erlernen, hatte auch die chance. Aber glaube mir du bekommst nach der Ausbildung keine Stelle.
Gibt einfach nix!
Naja und eine Freundin von mir, die auch die Tierpflegerausbildung machte und auch super geschafft hat, musste sich jetzt auch umlernen lassen, weil sie nichts findet... Also eher schlechte Voraussichten, würde ich dir ehrlich sagen..
Lg

Marry : ( 2006-02-23 19:51:42 / 441856 )

okay dann werde ich mich nochmal woanders umhören danke =)
mfg Marry

zum Profil... Jama : ( 2006-02-23 21:56:05 / 441942 )

Hallo,

Nunja, wenn man richtig im Internet sucht und an den richtigen Stellen nachfragt, bekommt man schon so seine Informationen.

Hier aber trotzdem mal ein paar Links zum Einlesen..

http://www.vu-wien.ac.at/i119/tierpfleger/Tpflweb.htm
http://www.bsltz.at/frameset.html

Und hier ein kleiner Überblick:

Derzeit kann der Beruf "TierpflegerIn" durch drei verschiedene Ausbildungswege erlernt werden

1. Als Lehrberuf:
Dauer: 3 Jahre
Voraussetzungen:

abgeschlossenes neuntes Schuljahr
schriftliche Bewerbung
erfolgreiche Aufnahmsprüfung
eine Lehrstelle in einem Betrieb
Berufsschule in Wien
Altersgrenze, ab 15 Jahren nach oben offen
Lehrlingsentschädigung

2. An der Privatschule des Fonds zur Förderung der Tierpflegerausbildung (Tierpflegerschule):

Dauer: 3 Jahre
Voraussetzungen:

abgeschlossenes neuntes Schuljahr
schriftliche Bewerbung
erfolgreiche Aufnahmsprüfung
Altersgrenze: 15 - maximal 20 Jahre
Monatliches Schulgeld

3. Im zweiten Bildungsweg:

Dauer: 2 Jahre
Voraussetzungen:

Mindestalter 21 Jahre
Praxisplatz in einem Betrieb
Theoriekurs (derzeit WIFI Wien)
Kursgeld ist zu bezahlen


Berufsprofil

Durch die Berufsausbildung in Lehrbetrieben und in der Berufsschule, der Privatschule oder am WIFI soll der Auszubildende befähigt werden, die nachfolgenden Tätigkeiten fachgerecht, selbstständig und eigenverantwortlich auszuführen:

Pflegen, Betreuen und Versorgen von Wild- und Zootieren, Labortieren und Haustieren.
Durchführen von Maßnahmen zur Erhaltung der Tiergesundheit
Wahrnehmen, Messen und Beurteilen von Verhaltensänderungen bei Tieren
Tiere züchten und aufziehen
Beschaffen, Lagern, Zubereiten und Anwenden von Futtermitteln, Füttern und Tränken
Herrichten und Warten von Tierunterkünften
Warten, Instandsetzen und Handhaben von technischen Einrichtungen, Geräten und Arbeitsbehelfen
Rationelle Energieverwendung der betrieblichen Energiequellen unter dem Aspekt des Umweltschutzes
Durchführen von Tiertransporten
Anwenden der Bestimmungen über den Tierschutz
Mithilfe bei tierärztlichen Tätigkeiten
Mithilfe bei wissenschaftlichen Tätigkeiten
Weitergabe von Fachwissen über Tiere
Erkennen, Beurteilen und Beherrschen von betrieblich relevanten Notfallsituationen



Berufsabschluß

Am Ende aller drei Ausbildungswege steht die Abschlußprüfung im Lehrberuf "TierpflegerIn" bei der Wirtschaftskammer. Derzeit sind Prüfungskommissionen in Wien, Salzburg und Innsbruck eingerichtet.
Für die Zulassung zur Abschlußprüfung nach der Lehre oder Privatschule ist der Nachweis von 3 positiv absolvierten Lehr- bzw. Schuljahren notwendig. Für die Zulassung zur Externistenprüfung (=zweiter Bildungsweg) bedarf es einer Zulassungsberechtigung durch das wohnortzuständige Magistrat.

(Quelle: http://www.zoovienna.at)

Es ist zu empfehlen eine zweite Ausbildung zusätzlich zu der Tierpflegerausbildung zu machen, damit man, wenn man so schnell wirklich keine Arbeit findet, auf den anderen erlernten Beruf zurück greifen kann, bis man ev. etwas findet.


Liebe Grüße, Corinna

Marry : ( 2006-02-25 11:47:31 / 442774 )

Na das ist ja mal ausführlich =)
Habe mir das mal kopiert und werde mal auf die besagten Adressen raufgehen und mich da noch etwas erkunden..=)
Danke!!!Hat mir sehr geholfen!!
MfG Marry

Jacky15 : ( 2006-03-12 12:41:59 / 452953 ) Einkommen in den ersten 3 Lehrjahren?

Hallo, ich möchte eine Lehre als Tierpfleger beginnen und es würde mich interessieren wieviel Gehalt man in den 1. 3 Lehrjahren bekommt??? Kann mir das jemand sagen?? Im Internet konnte ich leider diesbezüglich nichts finden. Danke
Jacky

Jama n.e. : ( 2006-03-13 16:25:53 / 453768 )

Hallo,

Hab leider nur das hier gefunden, bin mir aber nicht sicher, ob es wirklich das ist, was du suchst.

Von einem Tierpfleger im 2ten Lehrjahr in Schönbrunn weiß ich, dass man im 3ten Lehrjahr knapp 300-400 Euro verdient, in den ersten beiden natürlich weniger.
An die genauen Angaben kann ich mich leider nicht mehr erinnern.


Es kommt immer darauf an, wo du arbeitest und wie lange.

Liebe Grüße, Corinna

Jama n.e. : ( 2006-03-13 16:30:23 / 453772 )


Hoppla, hab den Link vergessen *gg*

Also hier:

http://info.tuwien.ac.at/E093/Lehrlingsentsch2005..pdf

Liebe Grüße, Corinna

Flora K. : ( 2006-03-24 09:41:03 / 461004 ) Tjo

Bin auch in der Tierpflegerschule und im großen und Ganzen bin ich sehr zufrieden mit der Ausbildung! Praktikum in Schönbrunn hat mir bis jetzt am wenigsten Gefallen, eben weil man sich dort nicht viel mit den Schülern beschäftigt und auch nicht viel lernt, eher putzt!
Bin jetzt auch schon 20 und ich werde sicherlich auch noch Zusatzausbildungen machen und eventuell ein Auslandsjahr in einem Wildpark machen! Erfahrungen sammeln und Zusatzausbildungen sind in dem Beruf besser als schlechter! Am Besten verdient man in Labors, aber welcher Tierpfleger will das schon wirklich??
Ich werde eine Trainerausbildung dazu machen,was auch sehr in meinem Interesse liegen würde wäre Tiertherapie sowohl für Tier als auch Mensch! Dazu werde ich aber ins Ausland gehen müssen für ein paar Monate.
Ich empfehle diesen beruf für jeden, der das wirklich ernst nimmt und sich für die Arbeit mit Tieren interessiert,aber nicht für diejenigen die ein Traumbild haben weil sie da vllt Tiere streicheln können!
Tierpflegerschule nimmt Personen von 15 bis 20 Jahren auf!

Liebe Grüße :)

Christian91 : ( 2006-04-02 16:53:28 / 467268 )

Hy an alle ich mach grad das neunte jahr und hab eine Bewerbung hingeschickt und hab vor kurzen eine Nachticht gegriegt das ich eine weitere Antwort in April griege ich freu mich schon falls sie mich aufnehmen, mir gefällt in schönbrunn die atmosphäre und die Tiere interresieren mich ....

zum Profil... Jama : ( 2006-04-02 19:41:37 / 467418 )

Hallo Christian91,


Ich hab den selben Brief erhalten, bin schon gespannt auf den weiteren Weg..


Hoffentlich kommt die nächste Meldung bald =)

Liebe Grüße, Corinna

Frage? : ( 2006-04-14 20:01:23 / 475724 )

Christian91, hast du schon eine Antwort aus Schönbrunn bekommen??

Nici91 : ( 2006-04-17 12:21:21 / 476922 ) Ich habe eine Bitte

Ich bin auch an einer Ausbildung ,als Tierpflegerin interesiert.Da ich mich bald an einem Praktikumsplatz bewerben muss,bitte ich euch mir ein paar Informationen für meine Entscheidung zu geben (wie z.b. Arbeitszeiten an Wochenenden,Bezahlung usw.)!
Mfg und vielen Dank Eure Nici

zum Profil... binky2803 : ( 2006-04-18 13:58:33 / 477691 )

Hi!

Ich würd auch gerne eine Ausbildung als Tierpfleger machen und zwar an der Tierpflegerschule der Vetmed uni.
Das Problem ist aber, dass die Anmeldefrist nur bis März ist. Ich hab ein paar Tage nach Anmeldeschluss eine Mail hingeschickt, ob man sich nicht doch noch anmelden kann, aber die Antwort war leider nein.

Ich versteh das ja, irgendeine Frist müssen sie ja setzen. Aber März find ich doch etwas früh, in anderen Schulen kann man sich doch auch noch anmelden, oder. Und die Eignungstests sind ja erst im Mai.

Kann man nicht, z.B. wenn jemand den Eignungstest nicht schafft irgendetwas machen, dass man vielleicht doch noch genommen wird.

Lg Bianca

zum Profil... binky2803 : ( 2006-04-18 14:00:48 / 477695 )

Ich weiß ich könnt ja auch eine Lehre machen, aber ich mag viel lieber in die Schule gehen.
Außerdem hab ich gelesen, dass man nach einer berufsbildenden mittleren Schule wie es die Tierpflegerschule ist auch einen Aufbaulehrgang machen kann.
Und nach einer Lehre geht das ja nicht, oder?

Petra n.a. : ( 2006-04-18 17:43:39 / 477928 ) Schule

und ich bin für die Schule leider zu alt da ich im Mai 20 werde *seufts*

Wegen der Lehre hab ichs hin und her gedreht aber ich weiß auch nicht ob das ganze Sinn macht *mhm*

Lg

zum Profil... binky2803 : ( 2006-04-18 21:50:47 / 478150 )

Ja, schade, dass die nur junge Leute nehmen, man könnt ja verschiedene Altersklassen nehmen.
Na ja...

zum Profil... binky2803 : ( 2006-04-19 22:01:07 / 478963 )

Weiß keiner, was man machen kann?

Julia nadine Reimschüssel : ( 2006-04-20 15:28:45 / 479358 ) ich such eine ausbildung als tierflegerin

ein schönen guten tag mein name ist julia ich such eine ausbildung als tierflegerin in august und ich würde ,ich echt sehr freuen wenn sich ein tiefleger sich melden würde mit lieben grüßen julia nadine reimschüssel

zum Profil... frettchen3181 : ( 2006-04-25 13:12:26 / 481881 ) @all


zum Profil... frettchen3181 : ( 2006-04-25 13:22:25 / 481886 ) @All

Also ich arbeite auch als Tiepflegerin, aber in einem Tierheim.
Dafür brauchte ich nicht einmal eine Tierpfleger- Ausbildung. Hier wird immer nur von Zoos, Parks, Tierärtzten usw. geredet. In einem Tierheim muß man zwar auch viel putzen usw. aber man hat gleichzeitig auch mit Leuten zu tun und macht Vergaben usw.
Ich finde das ist ganz was anderes weil man den Tieren hilft wieder einen guten Platz zu finden, nicht wie in einem Tierpark oder so.
Ich würde dir auf alle Fälle nahelegen dir auch mal so was anzuschauen. Die meisten Tierheime sind froh, wenn sie etwas Hilfe bekommen und du kannst mal reinschnuppern...
Es gibt natürlich auch Unterschiede jedes Tierheim ist anders organisiert und wird anders geführt)
Ich bereue keine Minute, daß ich mich für diesen Beruf entschlossen habe.

glg

Petra n.g. : ( 2006-04-29 18:59:57 / 484596 )

Darf ich fragen in welchem TH du arbeitest?

An und für sich würde mich das sehr sehr interessierne in einem TH als Pfleger zu arbeiten aber ich hab halt angst wegen dem Verdienst, dass man davon nicht gscheit leben kann!

Lg

zum Profil... steviemaus : ( 2006-05-02 17:14:14 / 486553 ) eignungstest an der tierpflegerschule

ich mache jezt im mai den aufnametest an dern tierpflegerschule in wien und würde gern wissen was mich dort so erwartet
hat denn jemand den aufnahmetest schon gemacht?
lg stevie

Six : ( 2006-05-17 09:29:37 / 496244 ) ausbilbung

ich versuche schon soooooooooooooo lange eine Ausbildung zu bekommen ich liebe diesen beruf ich würde alles dafür geben wenn ich endlich eine chanse bekommen würde mich zu beweissen ich hab viel wissen über Tiere undmeine Hobbys ist die terraristik
Liebe Grüße
Six

zum Profil... Jama : ( 2006-05-17 12:27:42 / 496370 )

Hallo,

Meine Suche hat sich gelohnt, gestern bekam ich endlich die Zusage für eine Lehrstelle bei einer Tierärztin =)

Ich muss mir dafür zwar eine Wohnung in einem anderen Bundesland nehmen, aber es sind ja nur zwei Jahre, die gehen schnell rum.

Ab September oder vielleicht schon August geht es los, kann es gar nicht erwarten..

All den anderen, die noch eine Lehrstelle suchen oder noch Tests und Prüfungen für eine Aufnahme vor sich haben, wünsche ich viel Glück und hoffe, dass ihr eine positive Nachricht bekommt.

Liebe Grüße, Corinna

Sumsale : ( 2006-06-05 17:06:34 / 511840 )

Hallo, braucht manj die Matura um Tierpflegerin zu werden und gibt es den Beruf nur in Wien(oder auch in graz?)nAJA lIebe Grüße an alle

zum Profil... Jama : ( 2006-06-05 23:40:20 / 512376 )

Hallo Sumsale,

Nein, um Tierpfleger zu werden ist die Matura nicht erforderlich, es kann aber auch nicht schaden, sie zu haben.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten den Beruf Tierpfleger zu erlernen.

1. Durch eine Lehre.
Eine Tierpflegerlehre kannst du in nahezu jedem Bundesland machen, du musst dir nur eine Lehrstelle (beim Tierarzt, im Tiergarten, Versuchslabor, Tierheim etc.) suchen, was meist sehr schwierig ist.
Du gehst dann also arbeiten und bekommst dafür auch eine Lehrlingsentschädigung.
Die Lehrzeit beträgt 3 Jahre, mit Matura nur 2.
In jedem Lehrjahr musst du auch in die Berufsschule gehen, die es für den Tierpfleger nur in Wien gibt.
Das heißt du bist dann durchgehend 8 Wochen lang in der Schule und musst nicht arbeiten.

2. Tierpflegerschule
Diese Schule gibt es ebenfalls nur in Wien und dauert 3 Jahre.
Du gehst wie bisher jeden Tag zur Schule und hast einmal die Woche Praxis, wo du dem Tierarzt, dem Tierpfleger im Tiergarten etc. über die Schulter siehst und mithilfst.
Aufgenommen wird man nur bis zum 20. Lebensjahr und es ist Schulgeld zu bezahlen.

3. Im zweiten Bildungsweg

Dauer: 2 Jahre
Voraussetzungen:

Mindestalter 21 Jahre
Praxisplatz in einem Betrieb
Theoriekurs (derzeit WIFI Wien)
Kursgeld ist zu bezahlen

Liebe Grüße, Corinna

zum Profil... Jama : ( 2006-06-05 23:42:54 / 512377 )

Sumsale, schau dich doch bitte auch mal etwas in diesem Beitrag hier um, eigentlich findest du hier schon alle Antworten auf deine Fragen, von mir jetzt sogar doppelt *g*

Na macht ja nichts,

Liebe Grüße, Corinna

wusselbaerin : ( 2006-09-21 14:56:14 / 622972 ) was soll ich tun?

ich wollte eigentlich immer einen beruf mit tieren machen tierärztin wollte ich nie werden wegn dem operieren und dem blut und so, über zoologin hab ich zwar auch schon nachgedacht aber dass is mir zu viel studieren
über tierpflegerin denk ich auch schon die ganze zeit nach, aber dass mit dem futtertiere töten und versuchslabor, ich weiß nicht und auerdem sollte man den ja nach der 9. schulstufe machen und ich bin jetzt in der 10. und hab eigentlich auch vor zu maturieren!
WAS KÖNNT ICH DENN SONST NOCH MIT TIEREN MACHEN, WENN ICH DIE MATURA ABGESCHLOSSEN HABE????

zum Profil... animalfan : ( 2006-09-21 19:13:54 / 623226 ) an wusselbaerin

wie wärs mit Tierpsychologin oder so was, mehr fällt
mir auch nicht ein.
in der tierpflegerschule kannst solang gehen bis noch nicht 18 bist. du brauchst nur das 9. schuljahr

zum Profil... ANIMANIACS : ( 2006-11-05 17:14:56 / 664081 ) Tierpflegerin!!


zum Profil... ANIMANIACS : ( 2006-11-05 17:36:25 / 664114 ) Tierpflegerin!!

Hallo!!!!!!

Bin auf der Suche nach Infos!!!
Ich liebe Tiere schon soweit ich mich errinnern kann!!!!!
Wollte auch immer Tierpflegerin werden, aber meine Eltern habens nicht zugelassen, da sie gedacht haben, das Matura notwendig ist und ich nicht so ein Chenie in der Schule war!!!!! Also hats geheißen :" lern was G´scheits!!!"

Naja, also hab ich Herrenkleidermacherin gelertnt und meine Prüfung geschafft!! Hab auch noch 2 Gesellenjahre durchgezogen, aber jetzt will ich umbedingt meienen Traum verwircklichen!!!

Ich versuchs auch schon sehr lange bie Zoos, TH, Tierärzten und so, aber es nimmt mich keiner!!! Ich bin eine ehrliche, genaue, freundliche, auf Mensch und Tier eingehbare, hart im nehmen, und voller durchhaltevermögen besitzende Person!!! Wenn ich was anfange, ziehe ich es auch durch und gebe immer mein bestes!!! Das allein müßte Grund genug sein, einen solchen Beruf auszuüben!!!

Mein Ziel in enigen Jahren ist es, einmal in Schönbrunn (bei den Elefanten wäre das schönnste in meinem Leben), oder im Wiener Tierschutzhaus zu arbeiten!!!! Im Tierschutzhaus ist es einfach schön, wenn man den Tieren mit einem neuem zuhause helfen kann!!!!

Mit meinen 25 Jahren glaub ich allerdings, das ich schon etwas zu alt bin!!! Vielleicht kann mir ja jemand von euch helfen!!!! Sind ja immerhin ein paar Tiepfleger unter euch!!! Wenn ich am Anfang nur den Dreck weräumen muß, macht mir das nichts aus!! Auch richtiges putzen und ausmisten der Gehege oder Freianlagen will gelernt sein!!!




Ach ja eine Frage noch!!!
Was sollte man denn so im großen und ganzen beim Aufnahmetest ( falls ich es je in meinem Leben soweit schaffen sollte) wissen??? Griegt man da irgendwie auch Unterlagen, damit man sich für so einen Test vorberieten kann, oder ist das einfach nur allgemeinwissen und Tierschutzgesetz????????

LG und DANKE IM VORRAUS


ANIMANIACS

zum Profil... ANIMANIACS : ( 2006-11-07 06:42:02 / 665916 ) HALLO!!!!

Kann mir hier auch niemand helfen??????????????

LG ANIMANIACS


zum Profil... ANIMANIACS : ( 2006-11-07 14:28:25 / 666410 ) HAIIO????????????????

Kann ja nicht sein, das mir keiner helfen will??????????
Bin schon etwas verzweifelt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

zum Profil... annamaria : ( 2006-11-12 17:46:22 / 671218 ) LEHRSTELLE ZUM TIERPFLEGER GESUCHT!!!

hallo!
ich würde sehr gerne die ausbildung zum tierpfleger machen - leider ist die suche ziemlich schwer! ist hier jemand, der gerade eine ausbildung macht, oder der lehrstellen anbietet?
wäre sehr dankbar für hilfe!
lg, anna-maria

zum Profil... animalfan : ( 2006-11-12 19:31:59 / 671329 )

An alle die gern Tierpfleger/in werden wollen, da ich selber nach Ausbildungsplätzen suche und schon einiges gefunden habe,können sich die das werden wollen bei mir melden, es ist nur ziemlich lang also bitte per e-mail und nur die die sich wirklich sicher sind, dass sie es werden wollen.
groeni_jenny@gmx.at oder übers profil

zum Profil... animalfan : ( 2006-11-18 21:30:27 / 678324 ) Berufsschule Tierpfleger

Weiss vielleicht jemand in welchen Bezirk in Wien die
Berufsschule für Tierpfleger ist.

zum Profil... ANIMANIACS : ( 2006-11-18 21:43:31 / 678346 ) animalfan

Ja!!!!!
In der Längenfeldgasse in Meidling!!!!!
Kommst mt der U-6 und der U-4 Hin!!!!
Ich weiß das, weil ich in diese Schule gegangen bin!!!!
Dort gibt es mehrere Berufsspaten, unter anderen auch Tierpfleger!!!!!!!!

MfG animaniacs!!!!!!!!!!!!

zum Profil... ANIMANIACS : ( 2006-11-18 21:49:45 / 678354 )

Hast schon einen Platz gefunden?????

Maila : ( 2006-11-19 17:53:13 / 679187 ) Mathematik bzw. Angewandte Mathematik

Hi ho,
ich will schon seit ich 10 bin Tierpfleger werden , nur.. Ich hab auf der Hompage vom BSLTZ gesehn, das dort wohl auch viel Augenmark auf Mathe gelegt wird ? War dort vll. schon jemand und kann mir sagen, was die so unter Mathematik verstehn ? Bin jetzt 15 und würd dort gern hingehn.. nur eben Mathe ist mein Problem :)

lg Tamara ( Maila)

zum Profil... animalfan : ( 2006-11-20 13:36:07 / 679976 )

@ ANIMANIACS
Danke, nein hab leider noch keine gefunden, ich glaub es machen alle Ausbildungsbetriebe so wie Herberstein und Schönbrunn und schreiben erst im Frühjahr zurück.Ich hab bis jetzt keine Zusage aber auch keine Absage bekommen.

@Maila
Bei MAthe brauchst nur das was eben als Tierpflegerin brauchst, also des Futter berechnen usw. glaub ich zumindest. Vorher musst aber soundso eine Lehrstelle finden.

Maila : ( 2006-11-20 21:17:32 / 680611 )

Danke @ Animalfan :)

Ach ja, nochwas.... braucht man irgendwas bestimmtes um in einem Tierheim zu arbeiten ? Matura, Lehre, usw. ... ? ^^

lg Tami

zum Profil... animalfan : ( 2006-11-25 12:15:45 / 686135 )

Nein braucht man nicht unbedingt, Lehre könnte schon bei manchen sein ist aber meistens so dass in Tierheimen nur unausgebildete Tierpfleger arbeiten.

I LoVe AnImAlS : ( 2006-12-11 21:11:16 / 702898 ) Wiviel verdient man ???

Ich möchte wissen wieviel man im Durchschnitt verdient in der Lehre und nach der Lehre!!!!(-:

MMMMMMLG

Leonie

zum Profil... ANIMANIACS : ( 2006-12-12 11:44:54 / 703302 )

Also in der Lehrzeit mußt dich wohl mit ca. 250€ - 300€ begnügen!! Pro Lehrjahr wirds halt immer um 50€ - 100€ mehr!! Kommt drauf an, wo man arbeitet!!! Es gibt leider keinen richtigen Kolektivvertrag zur Zeit!!!!

Viel wirst auch nicht bekommen, wennst ausgelernt bist!! Ich glaub im Durchschnitt sind das zur Zeit ca. 650€ oder etwas mehr!!! Aber wenn man eine Wohnung hat, ist das schon etwas wenig!!!!

LG ANIMANIACS

@ animaniacs : ( 2006-12-12 12:00:41 / 703322 ) lohn

Ich glaube so wenig verdient man 100% nicht !

ist ein normaler Beruf bzw. ein besonderer, denn Tierpfleger will nicht jeder werden, wie man hier auch liest.

aber 1000€ verdient man bestimmt.
Weniger 100% nicht !!!

zum Profil... ANIMANIACS : ( 2006-12-12 15:00:43 / 703629 ) @animaniacs???????????????

Warum schreibst du mit meinem Nick????????

Ich weß darum, das es so wenig ist, weil ich mich sehr gut informiert hab!!! Der einzige Betrieb, wo man etwas mehr bekommt, ist Schönbrunn!!!! Aber da unterzukommen ist mehr, als nur schwierig!!!!

LG ANIMANIACS

question : ( 2007-01-15 17:31:52 / 736982 ) mal eine Frage ...

Hallo Leute! Habe eine kurze Frage: gibt es im Tierpflegerbereich mit 22 Jahren überhaupt noch eine Chance hinein zu kommen???

Bitte um eure Ratschläge :)

Danke, lg

zum Profil... ANIMANIACS : ( 2007-01-15 18:14:00 / 737022 )

Tja, Nicht einfach, aber ja!!!!
Mußt schaun, das du einen Praktikumsplatz für die Dauer von 2Jahren bekommst und die Prüfung machst dann über die Wifi!!!
Achtung: Kurse und Prüfung mußt selber finanzieren!!! Kosten an die 200€ - 400€ pro Kurs!!! Kriegst aber wahrscheinlich kein Geld für ein Praktikum!!!!!!
Ich bin 25 und probiere es auch auf diesem Weg!!! Brauche allerdings auch einen Praktikumsplatz!!! Hab einige Bewerbungen am laufen!!!
Für die Tierpflegerschule sind wir beide etwas zu alt!! Kommt man nur bis 21 Jahre, gelungener Aufnahmsprüfung, gute Noten und sehr viel Glück unter!!!

Andere Möglichkeit gibt es keine,es sei denn, du kannst dir eine Lehre finanziell leisten und du bekomms eine Lehrstelle!!!
Hoffe, ich hab dir helfen können, sag mir halt bescheid!!!

LG ANIMANIACS


zum Profil... ANIMANIACS : ( 2007-01-22 05:01:48 / 744473 )

Also ich hab jetzt eine neue Homepage!!!!
Rattet doch mal, über was *gg* :]!!!!

Ist super, wenn mir jemand lustige Sachen reinschreiben würde!!!

Ist aber noch nicht ganz fertig!!! Ich werde jeden Tag was neues drin machen!! Es wird immer was neues drinnen stehen!

http://elefanten.wavez.at

LG ANIMANIACS


Animal world : ( 2007-10-22 11:08:14 / 1090122 ) Suche Leute mit interesse Tiere

Für unseren Zoohandel suchen wir 1 Zoofachhändler/in oder Tierpfleger/in zum sofortigen Eintritt. Wir wenden uns mit dieser Stelle an Personen mit Interesse und Spaß im Umgang mit Tieren (Schlangen, Reptilien und verschiedene Nager), entweder mit ZoofachhändlerInnenprüfung oder langjähriger Praxis. Geboten wird eine Teilzeitbeschäftigung unter der Geringfügigkeitsgrenze mit 12-15 Wochenstunden im Rahmen der Öffnungszeiten: Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag von 9.00-12.30 Uhr und 13.30-18.00 Uhr, Donnerstag und Samstag von 9.00-12.30 Uhr. Die Entlohnung wird in einem persönlichen Gespräch vereinbart. Bewerbungen nach telefonischer Terminvereinbarung bei Frau Siegl unter TEL. 02772/51475, oder per Mail: reptilien1@gmx.at Dienstgeber: Animal World, Zoohandel, Schubertstraße 352, 3040 NEULENGBACH

http://www.animal-world.at/

zum Profil... sweeep0 : ( 2007-10-22 15:54:11 / 1090488 )

hab die tierpflegerausbildung übers wifi gemacht!

vErIi : ( 2007-10-29 20:26:21 / 1097207 ) Gehalt

weiter oben wird erwähnt das man als Tierpfleger nur bis zu 1000€ verdient, meint man da bis zu 1000€ im Monat oder in der Woche...ich interessiere mich sehr für Tiere aber ich muss einmal auch irgendwie mal mein Kinder versorgen (FALS!) ich welche bekomme

lg veri

ps ich bin nur zufällig auf diese Seite gekommen schickt mir die Antwort bitte per E-mail: verena.piller@gmx.at
würde mich über jede Antwort freuen!!!

zum Profil... ANIMANIACS : ( 2007-11-12 20:30:10 / 1297659 )

Naja, da gibt es sicher so einiges!!!
Also, was mir da mal so einfällt:

Zootierpflegerin (braucht man dann nach der Tierpflegerprüfung extra Kurse und 2 Jahre Praxis in einem Zoo!)
Tierartztassistentin
Tierlabor
Tierhandlungen
Tierheime
Tiertrainerin


Naja, aber ich glaub, die kennst eh schon, oder???
Die Tierpflegerausbildung über die Wifi kannst aber nur machen, wenn du bei deinem 1. Kurs vorweisen kannst, das du als Tierpflegerin arbeitest!!!! Wenn du es mit den Kursen schaffst, kannst du nach 2 Jahren zur Prüfung antreten, aber es können auch 3 werden!!!!
Hättest du schon was in Aussicht?????

mariecurie : ( 2007-11-13 10:30:44 / 1298221 )

Ist jemand in diesem Forum, der zB. in Schönbrunn eine Lehre oder Praxis macht, der aber nicht von Wien ist? Wo wohnt man dann? Gibt es so etwas wie ein Wohnheim oder muß man sich eine eigene Bleibe suchen? Dann stellt sich natürlich die Frage, wie man diese bezahlen soll, wenn der Job als Tierpfleger so schlecht bezahlt wird?

zum Profil... ANIMANIACS : ( 2007-11-13 21:26:43 / 1299017 )

Es gibt eine Menge Lehrlingsheime oder Pendlerwohnungen, die nicht so teuer sind!!!!
Mußt dich da ein bißchen durchgooglen!!!!

schüLerin : ( 2008-02-28 11:39:47 / 1424953 ) Gehalt

Taag miiteinander.

Ich habe eine frage..
hoffe jemand kann sie miir beantwoorten..

aLsoo
da ich interesiert daran bin eine Lehre als tierpflegerin zu machen, nimmt es mich wunder, wievieL maan in den 3 Lehrjahren verdient.?

ich wüürde mich sehr auf eine antwort froiien.

besten dank im voraus.

Liebe grüüsse

gruftine : ( 2008-05-15 21:12:35 / 1511840 )

Hi ich habe mich dieses Jahr als Tierpflegerin im Tiergarten schönbrunn angemeldet und ich habe auch schon antworten bekommen trotz schlechtem zeugnis ich habe am 4.und5.juni probetage ich bin so happy=)

zum Profil... ANIMANIACS : ( 2008-05-16 20:02:46 / 1512728 )

Glückwunsch!!!!!!!!!!!!!!!!!! Drück dir die Daumen, obwohl, ein bißchen frißt mich schon der Neid!!!!!

Aber mach das beste draus, so ne Chance bekommst nie wieder!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Tierfreundin^^ : ( 2008-10-19 15:13:45 / 1650381 )

hallo,
ich wohne in der Nähe Mannheim und möchte auch eine ausbildung als tierpfleger. Also ich werde 16 und würde gerne in einem Zoo arbeiten und mache meinen Realschulabschluss nach diesem Schuljahr. Ich habe bis jetzt gelesen das man bis zu 2185€ verdienen kann nach diesem Beruf, und bis zu 700€ im 3.Lehrjahr, aber ich seh auch ziemlich viel darübba, dass man nua 1000€ verdient, kann mir da jemand sagen was jetzt stimmt und was nicht??

ps. Ich habe die Zahl mit dem Gehalt von der Seite www.süddeutsche.de

lg. nasti

zum Profil... ANIMANIACS : ( 2008-10-19 20:41:56 / 1650555 )

Das doofe daran ist, das Tierpfleger in Österreich keinen eigernen Kolektivvertrag haben!!! Ich habe aber keine Ahnung, wie es bei euch in Deutschland ist!!! Ruf doch mal die Arbeiterkammer oder sowas an, die wißen das sicher!!!!!

zum Profil... snood : ( 2009-01-04 23:18:12 / 1694218 ) Überleg dir das gut

wo man als tierpfleger 2185 euro verdient ist in der Pharmazie! aber auch erst nach ca. 6 Jahren fixanstellung. ich arbeite schon seit 5 jahren in diesem Beruf (Labor) habe selbst die ausbildung über die Vet absolviert.

Das Problem an dem Job ist, dass es immer schwer sein wird einen Arbeitsplatz zu bekommen bzw. einen normalen Gehalt.

In Deutschland gibt es soviel ich weis kollektivverträge für diesen beruf in österreich nicht. das heist alle privaten tierärzte und kliniken, tierheime usw. bestimmen selbst welches gehalt man bekommt, entweder man kann dann damit leben oder nicht.

ich bin selber wieder auf der suche nach einem job da ich netterweise vor weihnachten die firma verlassen durfte, da sie draufgekommen sind, sie brauchen ja gar keine 40 stunden kraft. Nett gell?
Nun werd ich durch eine billige 25 stunden kraft ersetzt.

Falls jemand einen Job im Pharmabereich sprich Labor weis, bitte meldet euch bei mir. lg

Johannes987 : ( 2009-02-12 23:37:42 / 1723255 ) Aufnahmeprüfung in der Tierpflegeschule

hallo zusammen
kann mir bitte jemand sagen wie die aufnahmeprüfung in der tierpflegeschule verläuft? worauf kommte es an, was wird in etwa abgefragt?
ich bitte um nachricht!
lg. johannes

Aufnahmeprüfung : ( 2009-02-13 15:26:01 / 1723808 )

Du musst eine Ratte hochheben, einen Hund den Maulkorb anlegen, einem Pferd das Halfter anlegen, Hufe hochheben und das wars dann auch.
Beim Vorstellungsgespräch wirst gefragt was du machen willst, welche Fächer es an der Schule gibt, wie viel % du glaubst das du die Schule schaffst, und wie du zu Tierversuchen stehst. So war es jedenfalls vor 2 Jahren.

zum Profil... Tierfreundin:) : ( 2009-11-18 21:29:15 / 1866706 ) Lehrlings gehalt in den ersten 3 Jahren ???

hallo...

wollte mal nach fragen ob irgendwer weis wie viel man als Tierpflegerin in den ersten 3 Lehrjahren verdient... !?

oder wisst ihr jemanden in Niederösterreich,Wien,und umgebung.. jemanden der Tierpfleger ausbildet... hab schon jede menge absagen...

und in schönbrunn war ich schon mal schnuppern einen tag hat mir sehr gefahlen, habe jetzt eine bewerbug hin geschickt ...habe heute einen brief bekommen im märz 2010 wird mir weiteres bescheid gesagt aber es war bisher keine absage von schönbrunn.. aber ich kann doch nicht bis märz warten , bis ich bescheid kommte ja oder nein !!

was sagt ihr dazu??

lg kerstin ,aus NÖ

@ Tierfreundin : ( 2009-11-19 19:31:27 / 1867166 )

Gehalt ist im 1. Jahr ca. 300 und im 2. Jahr 500 und im 3. Jahr 800 und ausgelernt 1000 Euro wobei es sehr drauf ankommt wo du arbeitest.

Schau mal bei in der Wko Lehrbetriebtsliste da stehen so gut wie alle drin die jemals ausgebildet haben. Und sonst gibts eh nur das Ams wo die aktuellen drin stehen.

Du bekommst erst im März Bescheid ob du eins weiter bist und dann musst Praktikum dort machen kann aber dauern da von den 1300 die Bewerbungen hingeschrieben haben 30 Leute (nach Noten) 2 Tage lang dort arbeiten müssen. Dann kommt ein Aufnahmegespräch und wenn du Glück hast bist du unter den 3en die dort dann im August oder September eine Lehre anfangen dürfen.

zum Profil... Tierfreundin:) : ( 2009-11-20 18:24:16 / 1867477 )

Vielen Dank für die reichhaltige info..

und von wo weist du das alles so genau, wenn ich fragen darf?
lg kerstin

@ Tierfreundin : ( 2009-11-20 19:01:16 / 1867498 )

Eine Bekannte (über mehrere Ecken) von mir arbeitet im Tierpark Schönbrunn.

zum Profil... Tierfreundin:) : ( 2009-11-21 10:25:46 / 1867603 )

aso na dann, trotzdem vielen dank

zum Profil... Tierfreundin:) : ( 2009-11-21 10:44:59 / 1867608 ) Tierarzt helferin

Weis jemand wie man Tierarzthelferin werden kann, was ich so erfahren habe gibt es da keine schule, ausbildung etc. stimmt es das man da nur so einen Kurs machen muss, wer weis näheres wie lange so ein "kurs" dauert für Tierarzthelfer ???

würde mich über rückmeldungen freuen !

Tierarzthelfer : ( 2009-11-21 12:49:07 / 1867627 )

In Deutschland ist es ein annerkannter Beruf aber hier braucht man keine Ausbildung. Kurs gibt es einen ist allerdings erst ab 18.

http://www.vetak.at/programm_dtl.php?id=10681&PHPSESSID=s1qan42s6rahubduu4qk33r123

Das mit der Schule stimmt allerdings nicht man kann auch die Tierpflegerschule machen und hat da auch eine Ausbildung in dem Bereich.

zum Profil... Tierfreundin24 : ( 2010-01-11 21:53:33 / 1882951 ) suche job in labor

Bin seit 5 jahren ausgelernte tierpflegerin, habe 4 jahre im labor gearbeitet und such jetzt dringend wieder einen job!!!

Hat jemand nen tipp für mich? oder ist bei irgendjemand in der firma ne stelle frei? ich wäre dankbar für jeden tipp ihr könnt mir auch auf waterpearl1236@yahoo.de bescheid geben, müsst das hier nicht veröffentlichen. danke im voraus LG

PS das ist keine dumme scherzmail ich such wirklich nen job!!!

Überlegt euch das mit dem job gut! Sicher, ich kann es auch nicht besteiten das es ein schöner job ist, allerdings sind die freien Plätze am Arbeitsmarkt sehr begrenzt vielleicht 1-3 offene stellen pro jahr!
Der verdienst ist schlecht bis gut, je nachdem in welcher Branche du arbeitest! Die schule fand ich nicht so schwer, macht aber auch echt spaß weil die lehrer dort schwer in ordnung sind. Aber verliehrt den Mut nicht und macht es wenn es euer Wunsch ist.

LG

B. : ( 2010-07-19 18:46:27 / 1927527 )

Hallo!
Wieviel verdient man als ausgelernter Tierpfleger?

SakuraiLight : ( 2010-08-05 16:41:35 / 1930965 ) Tierpfleger/in Ausbildung in Salzburg

Hi ich habe mal eine Frage an die jenigen die schon ausgebildet sind. Ich habe mich darüber informiert wo ich die Ausbildung machen kann das geht allerdings nur in Wien. Nun ist meine Frage wie ich die Ausbildung machen kann wenn ich in Salzburg lebe?

Mariea123 : ( 2011-03-06 13:43:25 / 1966937 ) Tierpfleger/in im DIFT

Habe gerade gelesen, das dass Deutsche Institut für Tierpsychologie & Tiernaturheilkunde in NRW - www.dift-info.de
den Tierpfleger mit IHK Abschluss über einen Bildungsgutschein der ARGE anbietet. Hoffe ich konnte helfen. Gruß Marie

Daniel Schober : ( 2013-03-19 15:34:23 / 2027982 )

Hi,wie geht es euch.

Neue Antwort:
Name
Email (optional)
Betreff (optional)
Text
Anti-Spam: Bitte die Summe aus 1 und 1 eingeben: